Rollladen-Systeme: Die Tür zu neuer Kreativität

Die einbaufertigen Rollladen-Systeme von Döllken kommen überall dort zum Einsatz, wo die optimale Nutzung von Fläche und Raum eines der wesentlichsten Anforderungen darstellt. Gleichzeitig sind sie als Designelement eine perfekte Alternative zu herkömmlichen Flügeltüren an Büro-, Küchen-, Bad- und Wohnmöbeln.

 

 

Das Rollladen-Prinzip: Die Einzelstäbe sind durch ein Weichgelenk zu einer stabilen aber elastischen Einheit verbunden, wodurch die Rollladenfront beim Öffnen besonders Platz sparend im Schrank verschwinden kann.

 

  • Unterschiedliche Profilgeometrien für alle Einbausituationen
  • Mechanische Belastbarkeit ist abgestimmt auf unterschiedliche Anforderungen 
  • Hervorragende Lauf- und Gebrauchseigenschaften
  • Auch bei engen Radien einsetzbar
  • Schnelle und einfache Montage
  • Kundenspezifische Längeneinheiten zur individuellen Weiterverarbeitung oder  komplett ein-baufertiges System zur Endmontage
  • Hohe Wärmeformbeständigkeit
  • Bewährte Chemikalienbeständigkeit
  • Gute Oberflächenhärte
  • Hohe Lichtechtheit
  • Hohe Schlagzähigkeit
  • Sehr gute Feuchtigkeitsbeständigkeit
    Flächenfolie für hochwertige, einheitliche Optik

DUO PP 15/8 FF

Stablängen: bis 1200 mm
Stabbreite: 15 mm/Raster 30 mm
Radius: mindestens 35 mm
Haupteinsatzgebiet: Holzschränke


DUO PP 15/12 FF

Stablängen: bis 2100 mm
Stabbreite: 15 mm/Raster 30 mm
Radius: mindestens 35 mm
Haupteinsatzgebiet: Holz- und Stahlschränke


DUO PP 20/12 FF

Stablängen: bis 2100 mm
Stabbreite: 20 mm  / Raster 40 mm
Radius: mindestens 25 mm
Haupteinsatzgebiet: Holz- und Stahlschränke


DUO PP 30/12 FF

Stablängen: bis 2100 mm
Stabbreite: 30 mm / Raster 60 mm
Radius: mindestens 35 mm
Haupteinsatzgebiet: Holz- und Stahlschränke


 
 
Druckversion |Seitenanfang Impressum | Sitemap